1050
Politischer Club
 
Termin:
Di.,29.10., 19:00 - 21:00

Heimatmuseum, Markt 4, Brunsbüttel

Schon immer verstehen sich Volkshochschulen als Ort der neutralen Auseinandersetzung mit politischen Themen. Seit 2014 haben wir dafür unseren "Politischen Club". Er trifft sich dieses Sememster am Dienstag, 29.10.19 im Heimatmuseum am alten Marktgeviert in Brunsbüttel-Ort, um - nach einer Einführung durch das Moderatorenteam - die aktuelle Fragestellung von allen Seiten, auch in ihren historischen Bezügen, zu beleuchten und - durchaus kontrovers - zu diskutieren.

Am 29.10.19 geht es um das Thema" Wie wird der Mensch zum mündigen Staatsbürger? Demokratie - Beteiligung - Mitbestimmung". Unsere Staatsform bietet nicht nur die Möglichkeit, sich aktiv zu beteiligen, sei es in politischen Gremien vor Ort, in bürgerschaftlichem Engagement, im Einstehen für freiheitliche Werte. Unsere Demokratie braucht zwingend das Engagement von Bürgerinnen und Bürgern im Gemeinwesen. Unsere Gesellschaft lebt davon, dass Menschen sich einbringen und aktiv die Umgebung gestalten, in der sie leben. 44% aller Deutschen über 14 Jahre engagiert sich. Lt. Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend liegt auch ein Grund darin, etwas für das Gemeinwohl zu tun und sein Umfeld zumindest im kleinen Rahmen mitzugestalten. Wie gelingt es uns, dieses bürgerliche Engagement aufrecht zu erhalten, weiter zu motivieren und die Einsicht in die Notwendigkeit der Beteiligung bei Bürgerinnen und Bürgern zu wecken?

Diskutieren Sie mit uns! Der Eintritt ist frei. Alle Interessierten sind herzlich willkommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Wir nehmen keinen Eintritt und keine Teilnahmegebühr, freuen uns aber über einen kleinen Obolus in die Spendenkasse des Heimatmuseums.
6790
Krimi Nordica im Heimatmuseum für Kinder ab 8 Jahren
 
Termin:
Di.,05.11.,



Gebühr: 0,00 €
Ein spannender Krimi-Tag im Heimatmuseum für Kinder ab 8 Jahren!

Das Heimatmuseum öffnet von Oktober bis November 2019 seine Türen für kleine und große Detektive. Für Kinder und Jugendliche, die gerne zuhören, wird im Dichterzimmer ein spannender Kinderkrimi zu hören sein. Für Ratefüchse werden spannende, knifflige und mysteriöse Rätselgeschichten, die sogenannten "Black Stories" und "Red Stories" bereitgehalten. Wer kommt wohl als erstes auf die Spur der richtigen Lösung des Geheimnisses? Auch für ganz kreative Köpfe haben wir etwas in Petto. In Form eines Schreibwettbewerbs begeben sich die Kinder im Heimatmuseum erst einmal auf die Suche nach den versteckten Geschichtenschnipseln, um dann das Ende der Geschichte selbst weiter zu schreiben. Ein kleiner Preis wird hier auf den einfallsreichsten Kopf warten.

Vormittags für Kita- und Schulgruppen (Dauer ca. 60 Min.), nachmittags für Familien. Anmeldung über die VHS (Sabrina Kita) erforderlich. Wenn sich mehr als drei Gruppen anmelden, bieten wir Ausweichtermine an.

Informationen sowie einen Ablaufplan erhalten Sie über die Geschäftsstelle der VHS Brunsbüttel unter skita@vhs-brunsbuettel.de oder unter 04852/51222.
1021
Von Fakenews, Filterblasen und Echokammern
Claas Lukas Siebels

Termin:
Di.,26.11., 19:00

Heimatmuseum, Markt 4, Brunsbüttel

Meinungsbildung im digitalen Raum

Unsere politische Meinungsbildung wird tagtäglich von unterschiedlichsten Faktoren beeinflusst, besonders im Internet. Häufig fallen bei diesem Thema dann Begriffe wie Fakenews oder Filterblasen, aber was bedeutet das eigentlich genau? Wie beeinflussen uns solche Mechanismen in der Meinungsbildung? Welche Auswirkungen hat das auf unsere Demokratie? Und wie kann man sich dagegen wehren?
Ein Vortrag mit Gelegenheit zu Diskussion und Meinungsaustausch

Eine vorherige Anmeldung über die VHS ist erforderlich!
Gebührenfrei