5800
Auftaktworkshop "Miteinander reden"
Dr. Evelyn Tegeler
Dr. Elke Schmidt-Wessel
Jan Thorleiv Bunsen

Termin:

Heimatmuseum, Markt 4, Brunsbüttel

U-Std.
Gebühr: 0,00 €
...Sie hier geboren sind oder hier wohnen oder arbeiten oder einfach, weil es Ihnen gefällt. Sicherlich finden Sie es dann auch schade, dass die Geschäfte, Handwerker, Galerien und
Szene-Kneipen, die es in den 1970ern noch gab, mehrheitlich verschwunden sind. Einiges ist aber auch neu entstanden - oder wiederbelebt, so wie das Heimatmuseum, das sich zu
einem noch lebendigeren, noch interessanteren Treff- und Mittelpunkt des historischen Orts entwickeln kann. Wir wollen mit allen, die dazu Lust haben, darüber diskutieren, wie wir unser
kleines, feines Museum und darüber hinaus den ganzen Ort gemeinsam "nach vorne bringen". Aus diesem Workshop soll sich mehr entwickeln, und dafür haben wir auch ein paar Fördermittel: Zum Beispiel, um uns später gemeinsam andere Museen anzuschauen oder Veranstaltungen zu organisieren.

Zur besseren Vorbereitung wird um Anmeldung bis zum 16.08.19 gebeten. Die Teilnahme ist natürlich kostenlos!
5820
Begegnungen
Marita Teschner

Termin:

Heimatmuseum, Markt 4, Brunsbüttel

U-Std.
Gebühr: 0,00 €
Gesprächskreis für Einheimische und Zuwanderer
Sich kennenlernen, miteinander im Gespräch bleiben und ab und an gemeinsam etwas unternehmen, das ist wichtig für ein gutes Miteinander von Menschen mit unterschiedlicher "Heimat". Auch mal "in fremde Töpfe schauen", also ein gemeinsames Kochen zu veranstalten, gehört dazu.
Die Gruppe ist offen für interessierte Teilnehmerinnen und wird unterstützt durch den Arbeitskreis Sozialdemokratischer Frauen (ASF).
Termine: 13.9.19, 11.10.19, 8.11.19 und 13.12.19

Gebührenfrei.
1021
Von Fakenews, Filterblasen und Echokammern
Claas Lukas Siebels

Termin:

Heimatmuseum, Markt 4, Brunsbüttel

Meinungsbildung im digitalen Raum

Unsere politische Meinungsbildung wird tagtäglich von unterschiedlichsten Faktoren beeinflusst, besonders im Internet. Häufig fallen bei diesem Thema dann Begriffe wie Fakenews oder Filterblasen, aber was bedeutet das eigentlich genau? Wie beeinflussen uns solche Mechanismen in der Meinungsbildung? Welche Auswirkungen hat das auf unsere Demokratie? Und wie kann man sich dagegen wehren?
Ein Vortrag mit Gelegenheit zu Diskussion und Meinungsaustausch

Eine vorherige Anmeldung über die VHS ist erforderlich!
Gebührenfrei